Pigment-Konzentrate Leinos

für Wandfarben,  Wandlasuren,  Spachteltechnik,

Vintage und für die Holz-Wachslasur.

Wandfarben nach Belieben mit Pigmentpasten abtönen. Tipp: immer zunächst etwas Wandfarbe entnehmen und diese mit Pigmenten vormischen - dann zur Abtönung der restlichen Wandfarbe verwenden. Leinos verwendet Erd-, Mineralien, Ultramarin-, Spinel- und Pflanzenpigmente, sowie Perlglanzpigmente in Gold und Silber.  (für Kalk und Silikat eignen sich nur die Erd- und Mineralpigmente).

Je nach Mengenzugabe der Pigmente erreichen Sie unterschiedliche Farbnuancen.
Die Farbwirkung ist je nach Anwendung unterschiedlich. Zum Abtönen der weißen Wandfarbe entsteht immer eine Mischung mit weiß, Pastelltöne. Wandlasuren und Spachtel werden transparent aufgetragen und ergeben einen besonders klaren, ausdrucksvollen Farbton. Wachslasuren werden immer leicht durch die Eigenfarbe des Holzuntergrundes beeinflusst.

 

668 Pigment-Konzentrat   Leinos Farbpigmente zum Abtönen für Wandfarben, Wandlasuren und Spachteltechnik, sowie Holzwachslasuren

Nachstehend einige unverbindliche Farbbeispiele

 

  Link als pdf-Datei: Leinos Farbpigmente Mischtöne

 

 

 

 

 

 

Pigment-Konzentrate Leinos

für Wandfarben,  Wandlasuren,  Spachteltechnik,

Vintage und für die Holz-Wachslasur.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Link als pdf-Datei: Leinos Farbpigmente Mischtöne 

 

 

 

Sie sind:  "Pigment Konzentrate Leinos"